WAS IST SCHAMANISCHE HEILUNG?

Reiki eine alternative Heilmethode

Schamanen sind spirituelle Praktizierende, die bewusst ihr Bewusstsein verändern können, um Informationen aus der Geisterwelt zu erhalten. Das Wissen und die Kraft, die aus dieser Gemeinschaft gewonnen wird, dient dazu, nicht nur die Mitglieder der Schamanengemeinschaft zu helfen und zu heilen, sondern auch den gesamten Bereich als Ganzes. Schamanen sollen eine besondere Art von Heilungszeremonie durchführen, und dieses Ritual verlangt von ihnen, dass sie zuerst in die geistige Welt reisen, damit die Heilung wirksam ist.

Schamanische Heilung bietet einen ganzheitlichen Ansatz zur Heilung und betrachtet die Lehre, dass alles miteinander verbunden ist. Sie beinhaltet die körperliche, geistige, emotionale und spirituelle Balance und ihre Werkzeuge beschäftigen eine Vielzahl von Praktiken, die geführte Meditation, Atemarbeit, Druckpunktarbeit, psychische Chirurgie, Reisen, Aufführung von Ritualen, Aromatherapie, Edelsteintherapie, und Klangtherapie. Dies kann zusammen mit Kräutermedizin, Beratung und Meditation durchgeführt werden und soll sehr effektiv auf die Behandlung von körperlichen und emotionalen Schmerzen, Depressionen und Süchten sein. Die Erfüllung der Heilung erfordert vom Schamanen, zuerst in die obere oder niedrigere Welt zu reisen, um Hilfe zu suchen, die kranke Person zu heilen.

Schamanische Heilung verwendet in der Regel Heilmittel, die auf natürlichen Pflanzen und Kräutern, Salben, Umschlägen, Salben und Tee aus Blättern, Beeren und Wurzeln der spezifischen Vegetation basieren. Einige dieser Artikel haben nur kurzfristige Effekte, während andere länger dauern, um effektiv zu sein. Ein Beispiel für ein kurzfristiges Heilmittel ist Bärentraube für Durchfall und Echinacea für das Immunsystem. Aber Vorsicht, es wird nie empfohlen, zu versuchen, eine der oben genannten Elemente ohne Rücksprache mit einem Schamanen oder Ärzten zu verwenden.

Schamanische Heilung behandelt den geistigen Aspekt der Krankheit. Das heißt, sie behandelt den Teil der Krankheit, die im Geist, Seele oder Energie des Körper ist. Schamanen glauben, dass Krankheit / Verletzung in diesem Geist erscheint, bevor sie sich im physischen Körper zeigt, und dass, wenn der Körper verletzt wird, die Verletzung auch auf der Ebene des Geistes existieren wird. Schamanen glauben, dass die Heilung auf der spirituellen Ebene verhindern kann, dass Bedingungen im Körper auftreten, und auch, dass die Heilung des Geistes hilft oder erlaubt dem Körper zu heilen, sobald eine Bedingung erschienen ist.

Im Gegensatz zur westlichen Medizin ist die Art und Weise, wie die geistige Krankheit den Körper betrifft, nicht immer gleich. Der Weg und die Bedingungen können von Klient zu Klient immer anders sein. Die Idee "eine Methode / eine Pille heilt alle" funktioniert nicht im Schamanismus. Es gibt ein geheimnisvolles Element, wie der Schamane eine Heilung beeinflusst. Der Schamane kann nicht im voraus sagen, ob die Heilung funktioniert oder nicht.

Der hanicholische indische Stamm von Mexiko ist bekannt für seine Bestrebungen, sich auf die alte Heilung und die damit verbundenen Zeremonien zu spezialisieren und dadurch auch bekannt für die Hilfe bei der Heilung aller Formen von Krankheit, sowohl geistig als auch physisch. Diese Leute werden oft wegen ihrer Heilpraktiken aufgesucht.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alternative Heilmethoden - Yoga
Yoga
Glaubensheilung
Glaubensheilung
Geführte Fernheilung
Geführte Fernheilung
Fernheilung - Alternative Heilmethoden
Fernheilung
Meditation
Meditation
Chakra Therapie - Alternative Heilmethoden
Chakra Therapie
Schamanische Heilung
Schamanische Heilung
Handauflegen - Alternative Heilmethoden
Handauflegen
Spirituelle Heilung
Spirituelle Heilung
Reiki eine alternative Heilmethode
Reiki
Schamanische Fernheilung
Schamanische Fernheilung


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand