ELEMENTARMAGIE: ERDE

Erfahre hier alles über Schamanen und Schamanismus - Das Lexikon für spirituelle Heilmethoden und ihre Herkunft.

Nach der Wicca-Tradition ist Elementarmagie die Praxis, alle Aspekte der Natur und die Energien, die den Praktizierenden umgeben, auszugleichen. Es ist die Praxis aller Formen der Magie (Licht und Dunkel) und beim Üben der Elementarmagie lernt man, ein Elementarmagier zu sein. Elementarmagier sind dafür bekannt, alle Aspekte des Selbst beherrscht zu haben und dafür, dass sie sich verschiedenen Stufen unterziehen müssen: Luft ist die Beherrschung des bewussten und unterbewussten Geistes, die Erde ist die Beherrschung der eigenen Gefühle, das Wasser ist die Beherrschung der eigenen Wünsche und Träume und dem Lernen, wie man diese real macht und Feuer ist die Beherrschung des physischen Selbsts und des Wohlbefindens. Sobald alle Elemente beherrscht werden, kommt man zum 5. Element. Um hierher zu kommen, muss man die Eigenschaften der Elemente kennen, wie man mit ihnen arbeitet und wie man sie beherrscht. Im klassischen Denken sind die vier Elemente (fünf, wenn der Äther mit eingeschlossen ist) die Bausteine der Materie. Sie sind bekannt als Erde, Feuer, Wasser und Luft und sollen sich miteinander verweben, um alle Schöpfung zu schaffen und zu erhalten. Diese Elemente sollen in jeder Person enthalten sein und sie werden gewöhnlich während bestimmter Wicca-Rituale beschworen.

DAS ERDELEMENT

Das Erdelement stellt Stabilität, Fundament und den physischen Körper dar. Es ist das Reich der Weisheit, des Wissens, der Kraft, des Wachstums und des Wohlstands und es ist auch die physische Erde, auf der wir leben und das Herz des ganzen Lebens. Das Erdelement ist in Zaubern und Ritualen des Wohlstands, der Wirtschaft, der Fruchtbarkeit und der Stabilität essentiell und ist die Basis und Grundlage aller Elemente. Der Planet Erde ist das Subjekt, Gegenstand und Gefäß aller himmlischen Strahlen und Einflüsse und darin sind die Samen aller Dinge. Das Erdelement wird durch die anderen Elemente und den Himmel fruchtbar gemacht, was alle Dinge aus sich selbst hervorbringt. Es ist auch der erste Ursprung, aus dem alle Dinge hervorkommen und ist das Zentrum, Fundament und Mutter aller Dinge. Die Erde ist ein feminines Element und regiert Stein- und Knotenmagie.

Darüber hinaus nimmt das Erdelement die Qualitäten der anderen Elemente an, sei es die trockenen, staubigen und heißen Aspekte von Feuer und Luft, wie sie in den Wüsten liegen. Oder die feuchten und flüssigen Aspekte des Wassers, in Sümpfen, Marschgebieten und Flächen von niedrigem, flachem, nassem Land. In seinen physischen Manifestationen, wie Steinen, Felsen, Kristallen und Edelsteinen, stellt das Element der Erde das dichteste der Elemente dar. Man kann auch sagen, dass die Erde die Gebärmutter ist, aus der alle Dinge und Menschen in dieser Form nicht ohne sie existieren konnten. Allerdings ist unser Planet einfach eine Manifestation dieses Elements auf der physischen Ebene, jedes der Elemente existiert in den astralen Ebenen als reine Energie. Diese Erdenergie existiert nicht nur in uns selbst, sondern auch im ganzen Universum.

Die Erde wird oft aus dem Norden in Form von mit der Erde verbundenen Geist-Kreaturen angerufen, darunter Gnome (Menschenähnliche Fabelwesen, die als Elementarwesen angesehen werden und als Berggeister dem Bereich der Erde zugeordnet sind), Faune (Schalmei oder Flöte spielende, gehörnte Waldgeister, halb Mensch, halb Ziege), Goblins (Name eines Teufels oder eines Dämons, der im Land von Évreux, Normandie herumspukte), Satyre (Dämonen im Gefolge von Dionysos), Dryaden (Nymphen, die einen Wald oder einen Baum bewohnen, vor allem Eichen) oder Sylvestres (Wilde Kreaturen der Wälder) oder durch den Anruf von Gottheiten und anderen Geistern, die mit der Erde verbunden sind, und Götter und Göttinnen der Erde wie Demeter, Ceres, den Horae, Persephone, Proserpina, Hades und Pluto. Bei der Schaffung von heiligem Raum oder reinigenden Gebieten, Gegenständen oder Individuen für Rituale, kann die Erde in Form von Salz oder Ocker rund um den Bereich verspritzt werden oder dazu verwendet werden, um ein Zeichen zu machen.

NATÜRLICHE QUALITÄTEN

Das Element der Erde ist ein schweres, passives Element und ist das Gegenteil der Luft. Es ist mit den Qualitäten der Dunkelheit, Dicke und Ruhe verbunden.

Das könnte Dich auch interessieren

Äther
Äther
Elementarmagie
Elementarmagie
Luft
Luft
Erde
Erde
Feuer
Feuer
Wasser
Wasser


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand