ELEMENTARMAGIE: WASSER

Erfahre hier alles über Schamanen und Schamanismus - Das Lexikon für spirituelle Heilmethoden und ihre Herkunft.

Nach der Wicca-Tradition ist Elementarmagie die Praxis, alle Aspekte der Natur und die Energien, die den Praktizierenden umgeben, auszugleichen. Es ist die Praxis aller Formen der Magie (Licht und Dunkel) und beim Üben der Elementarmagie lernt man, ein Elementarmagier zu sein. Elementarmagier sind dafür bekannt, alle Aspekte des Selbst beherrscht zu haben und dafür, dass sie sich verschiedenen Stufen unterziehen müssen: Luft ist die Beherrschung des bewussten und unterbewussten Geistes, die Erde ist die Beherrschung der eigenen Gefühle, das Wasser ist die Beherrschung der eigenen Wünsche und Träume und dem Lernen, wie man diese real macht und Feuer ist die Beherrschung des physischen Selbsts und des Wohlbefindens. Sobald alle Elemente beherrscht werden, kommt man zum 5. Element. Um hierher zu kommen, muss man die Eigenschaften der Elemente kennen, wie man mit ihnen arbeitet und wie man sie beherrscht. Im klassischen Denken sind die vier Elemente (fünf, wenn der Äther mit eingeschlossen ist) die Bausteine der Materie. Sie sind bekannt als Erde, Feuer, Wasser und Luft und sollen sich miteinander verweben, um alle Schöpfung zu schaffen und zu erhalten. Diese Elemente sollen in jeder Person enthalten sein und sie werden gewöhnlich während bestimmter Wicca-Rituale beschworen.

DAS WASSERELEMENT

Wasser wird als ein reinigendes, heilendes, psychisches und liebevolles Element beschrieben und bietet das Gefühl von Freundschaft und Liebe, das dich umgibt, wenn man mit der Familie, den Freunden und den Lieben zusammen ist. Die Kraft der Wasserenergie kann durch das Schmecken des reinen Quellwassers gefühlt werden, indem man die Hand durch einen Strom, See, Pool oder eine Schüssel mit Wasser bewegt. Man kann seine kühle Flüssigkeit spüren; es ist eine weiche und liebevolle Berührung; diese Bewegung und Fließfähigkeit ist die Qualität der Luft im Wasser. Diese Wasserenergie ist auch in einem Menschen enthalten, da unsere Körper zumeist aus Wasser bestehen.

Wasser ist ein weibliches Element, es ist auch das Element von Emotionen und Unterbewusstsein, von Reinigung, Intuition, Mysterien des Selbst, Mitgefühl und Familie. Es ist eine psychische Fähigkeit; Wasser kann als Mittel zur Vorhersage der Zukunft oder als Gegenstand der Meditation verwendet werden. Wasser ist auch wichtig in Zaubersprüchen und Ritualen der Freundschaft, Ehe, Glück, Fruchtbarkeit, Heilung, Freude, der psychischen Fähigkeiten und Zaubersprüchen mit Spiegeln.

In der Wicca-Tradition kann das Wasserelement in Verbindung mit dem Wachtturm des Westens aufgerufen werden. Darüber hinaus kann das Element des Wassers oder der übernatürlichen Wasserwesen in Zaubern und Ritualen mit Bezug auf Reinigung, Liebe, psychisches Bewusstsein, Verständnis, Träume, Schlaf, Frieden und Freundschaft benutzt werden.

In der antiken griechischen Medizin ist Wasser mit mehr Trägheit verbunden. Die mittelalterliche Medizin setzte diesen Kurs fort und verknüpfte sie auch mit dem Winter und mit Krankheiten, die im Winter üblich waren. Die Heilung für die Trägheit, das heißt, für Kälte und Nässe, war, den Körper zu wärmen und zu trocknen durch den Einsatz von Kräutern und anderen Gegenständen, die im Zusammenhang mit dem Element des Feuers stehen.

In der traditionellen chinesischen Medizin ist Wasser mit den Nieren, Ohren und Knochen verbunden.

NATÜRLICHE QUALITÄTEN

Das Element des Wassers ist ein schweres, passives Element und ist das Gegenteil vom Feuer. Es ist mit den Qualitäten der Dunkelheit, Dicke und Bewegung verbunden.

Das könnte Dich auch interessieren

Äther
Äther
Elementarmagie
Elementarmagie
Luft
Luft
Erde
Erde
Feuer
Feuer
Wasser
Wasser


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand