PLANETARE MAGIE: MARS

Erfahre hier alles über Schamanen und Schamanismus - Das Lexikon für spirituelle Heilmethoden und ihre Herkunft.

 

Planetenmagie und astrologische Magie soll eine der wichtigsten und starksten Formen der Magie sein. Sie funktionieren mit einer Kombination von Energie-, Psychologie- und Geistformulierungen, die in die grundlegenden Urtypen des Bewusstseins und der Kultur eintauchen, so dass der Zaubernde eine Form der Kraft erleben kann, die das Individuum und den Gruppengeist gleichzeitig beeinflusst. Zentral für die Planetenmagie ist der Einfluß der Planetensphären, die uns als die sieben Planetenurtypen präsent sind. Planetenurtypen haben die doppelte Qualität, sowohl die elementaren Bestandteile des Bewusstseins als auch die komplexen geistigen Wesen zu sein. Die offensichtlichsten sind einige der römischen Götter und Göttinnen, deren Namen diesen Planeten gegeben sind. So haben wir Sol, Luna, Merkur, Mars, Venus, Jupiter und Saturn.

DIE SPHÄRE VON MARS

Bekannt bei den meisten als der Planet der Wut, Frustration, Krieg und Zerstörung, ist Mars die Verkörperung der rohen und wilden Energie. Marsenergie ist die Kraft des persönlichen Willens und die Energie, die ermutigt, zu tun, was man tun will. Anders als die Energie der Venus, die anzieht und die Dinge passieren lässt, beeinflusst dir Marsenergie die Menschen, rauszugehen und die Dinge zu tun. Mars ist derjenige, der beginnt und initiiert und es ist die Kraft, die gegenwärtig ist, wenn eine Person seinen Willen anwendet, um etwas zu tun.

Astrologisch ist der Mars mit dem Tierkreiszeichen des Widder verbunden. Widder ist das Zeichen des Widders, der Führer und Krieger, der vorwärts gehen muss und lernt, die Furcht durch diese feurige Energie zu überwinden. Vor der Entdeckung von Pluto war der Mars auch mit Skorpion verbunden, dem Zeichen der starken emotionalen und psychischen Macht, der Untersuchung und des Verlangens. Eisen ist traditionell als das Metall des Kriegers bekannt, und die Alten verwendeten Eisen als das magische Metall des Mars. Obwohl für Waffen verwendet, werden bei der Verwendung in magischen Operationen Eisenpulver und Eisennägel in Schutzzaubern verwendet, die unerwünschte schädliche Energie in einer Weise begründen, wie Blitzableiter Elektrizität ableiten.

Der Urtyp des Mars kann der Krieger sein, als Aggressor oder als Beschützer. Krieger können beides sein. In vielen Traditionen der Mystik, vom mexikanischen Schamanismus bis zu den östlichen Disziplinen, gilt der Mystiker als ein spiritueller Krieger. Mars heiliger Tag ist Dienstag, genannt Tyr's Tag nach dem nordischen Gott Tyr. Tyr ist ein Gott des Krieges, aber auch der Gerechtigkeit und der Selbstaufopferung. Er gab seine Hand dem Opfer des Wolfsmonsters, das den nordischen Göttern drohte. Mit seinem Opfer konnten die anderen Götter das Geschöpf ketten. Der berühmteste Marsurtyp ist natürlich der römische Gott Mars, der als Ares den Griechen bekannt ist. Obwohl er in beiden alten Geschichten und modernen Fernsehsendungen einen Schurken spielte, wurde er als Teil der Schöpfung gesehen, wie alle Götter und nicht als Quelle des Bösen. Vielleicht als ein Gott des Krieges, eine Quelle von Schmerz und Angst, aber nicht Bosheit. Andere Kriegsgottformen überleben in der moderne Welt mit weniger al seinen Stigma, welches ihnen beigefügt ist. Im keltischen Mythos haben die Kriegerkönige große Marsattribute. Bran, der riesige Gott, hat einige Marscharakteristiken, obwohl er viel mehr ein mystischer Krieger ist, der mit Raben und Prophezeiungen verbunden ist. König Arthus ist mehr ein Erdkriegerskönig, der zum Handeln berufen wird, um dem Land und dem Reich zu dienen. In vielen der keltischen Traditionen sind nicht nur die Götter und Könige Krieger, sondern die Göttinnen und Königinnen sind Krieger. In der Tat, in einigen Mythen erhalten die besten männlichen Krieger tatsächlich ihre Ausbildung von den Göttinnen und Kriegerfrauen. Die Marsenergie ist nicht exklusiv nur für Männer.

Magisch kann man für fast alles die Marsenergie anrufen. Es ist eine sehr aktive Energie, also wenn man etwas leise und sanft machen muss, ist es nicht die beste Kraft. Magie in der Konkurrenz erfolgreich zu sein, eine kühne Veränderung zu machen, den Sexualtrieb zu erhöhen, ein Hindernis zu überwinden, Schutz zu gewähren, die körperliche Bewegung zu erhöhen, die Bewegung zu motivieren, die Energie zu erhöhen und Kraft zu bringen, sind allse große Marsziele. Marsenergie wird verwendet, um zu schaffen und zu bauen mit dem wachsenden Mond und zu entfernen und Hindernisse zu zerstören mit dem abnehmenden Mond.

Es wird gesagt, dass der Wille besonders stark für Hexen, Heiden und Zauberer ist, die viel Zauberarbeit machen, denn es ist die Verbindung zur Willenskraft, die als Treibstoff für Magie bezeichnet wird. Doch für den Willen zu arbeiten, muss man zuerst etwas tun und man muss die Initiative ergreifen. Wenn der Wille in irgendeiner Weise blockiert ist, wird eine typische menschliche Reaktion sein, frustriert zu sein. Einige werden dies nutzen, um über die Situation nachzudenken und bitten, sich mit einem höheren Willen zu verbinden, um zu verstehen, warum dieser Block aufgetreten ist. Einige werden diese Frustration nutzen, um diese Energie in Zorn zu verwandeln und um die Hindernisse vor ihnen zu zerstören. Obwohl das in einigen Situationen eine geeignete Handlung sein kann, ist es nicht eine sehr bewusste Handlung, da andere Menschen von ihr negativ betroffen sein könnten. Die Marsenergie wird zerstörerisch und kriegsähnlich, wenn sie nicht bewusst durch Handlungen verwendet wird, sondern wenn sie in Reaktionen verwendet wird. Wenn bewusst verwendet, ist Mars die Macht des Sieges. Mars geht es darum, den Willen in die Tat umzusetzen, um Veränderung zu schaffen. Die rote Farbe und die Hochtagestemperatur verbinden auch den Mars mit dem Element des Feuers und das Feuer ist das Element der Energie der Menschheit, das gewöhnlich als Leidenschaft, Intensität, Karriere, Sexualität und sogar Spiritualität ausgedrückt wird. Wo immer man seine Energie hinlegt, ist, wo man die Marsenergie benutzen muss. Marsenergie kann aggressiv sein, aber sie muss nicht gewalttätig sein. Die Feuerenergie des Mars kann im menschlichen Körper gefunden werden. Einige Traditionen setzen den Mars auf das Wurzel-Chakra, auf das physische Überleben, das sexuelle Vergnügen und die intensive Energie. Andere legen sie in den Solarplexus, den Ofen des Energiekörpers. So oder so haben diese beiden Zentren eine hohe Konzentration an Marsenergie.

Um Marsenergie ins Ritual einzubeziehen, verwendet men die Farbe Rot, durch Kerzen, Altarkleidung und Kleidung, um die Vibration zu gewinnen. Machen Sie es an einem Dienstag, und wenn Sie wissen, wie Sie planetarische Stunden berechnen, führen Sie es in der Stunde des Mars an welchem Tag auch immer Sie Ihr Ritual machen. Man kann auch starke Marsmagie machen, wenn der Mond oder die Sonne im Widder ist. Schauen Sie diese Informationen auf einen astrologischen Kalender nach. Die eigene persönliche Marsperiode beginnt 105 Tage nach dem Geburtstag und dauert 52 Tage. Die Marsperiode der Welt beginnt am 3. Juli und geht bis zum 23. August. Beide sind Zeiten für körperliche Gesundheit und mehr Kraft, Aktion und Aktivität. Es ist am besten, neue juristische Angebote zu diesem Zeitpunkt zu vermeiden.

Das könnte Dich auch interessieren

Jupiter
Jupiter
Sonne
Sonne
Mars
Mars
Venus
Venus
Merkur
Merkur
Planetenmagie
Planetenmagie
Mond
Mond
Saturn
Saturn


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand