PLANETARE MAGIE: SONNE (SOL)

Erfahre hier alles über Schamanen und Schamanismus - Das Lexikon für spirituelle Heilmethoden und ihre Herkunft.

Planetenmagie und astrologische Magie soll eine der wichtigsten und stärksten Formen der Magie sein. Sie funktionieren mit einer Kombination von Energie-, Psychologie- und Geistformulierungen, die in die grundlegenden Urtypen des Bewusstseins und der Kultur eintauchen, so dass der Zaubernde eine Form der Kraft erleben kann, die das Individuum und den Gruppengeist gleichzeitig beeinflusst. Zentral für die Planetenmagie ist der Einfluß der Planetensphären, die uns als die sieben Planetenurtypen präsent sind. Planetenurtypen haben die doppelte Qualität, sowohl die elementaren Bestandteile des Bewusstseins als auch die komplexen geistigen Wesen zu sein. Die offensichtlichsten sind einige der römischen Götter und Göttinnen, deren Namen diesen Planeten gegeben sind. So haben wir Sol, Luna, Merkur, Mars, Venus, Jupiter und Saturn.

DIE SPHÄRE DER SONNE (VON SOL)

In der Astrologie gilt die Sonne als der erste "Planet", obwohl die moderne Tagesastronomie nicht zustimmen würde, da die Sonne technisch gesehen ein Stern ist. Die Sonne, zusammen mit dem Mond, wird als eine Leuchte (oder Licht) bezeichnet und ist das Zentrum des Sonnensystems. Im Zentrum steht die Sonne für eine persönliche Mitte oder einen Kern, in diesem Leben. Sie repräsentiert das Ur-Feuer, und den Aspekt, den man lernen will, wie man sein kann. Sie bezeichnet auch die körperliche Gesundheit einer Person und Aspekte der Persönlichkeit. Sie ist der größte "Planet" und hat daher eine große Bedeutung für uns, magisch gesehen. Die Sonne kann letztlich als die Quelle des Lebens auf der Erde angesehen werden und liefert die Energie für alle chemischen Reaktionen. Auch wenn wir sie in Zeiten der Dunkelheit aus den Augen verlieren oder sie mit der geistigen Trübung verdecken können, leuchtet die Sonne immer weiter und ist ein ständiger Führer. Die Sonne ist mit Leben, Gesundheit und Heilung verbunden. Talente, die einem zu glänzen helfen und ein gesundes Ego und Selbstbild entwickeln, werden auch von der Sonne angemessen beherrscht, wie Leistung, Musik, Kunst und Drama. Das Licht der Führung und Beleuchtung ist ein wichtiges magisches Symbol. Solarenergie hilft einem, sich auf die eigene Kraft zu konzentrieren, wie auf die Mitte des Sonnensystems. Magisch ist das mit der Sonne verbundene Metall Gold, sowie die Farben Gold, Gelb und Orange. Gold wird traditionell verwendet, um Reichtum zu bezeichnen, und damit Macht und Status. Magie und Zeremonie, um den Erfolg zu steigern, sind geeignete Formen der Sonnenmagie.

Von den sieben Energiezentren des Körpers entspricht die Sonne dem Solarplexus und gilt als Sitz der persönlichen Macht, des Selbstbildes und des Ego. Hier leuchtet und heilt man seine Ängste. Die Sonne ist auch mit dem Herzchakra, dem Zentrum des Chakrasystems verbunden und wie das physische Herz, wenn es die Energie in Form von Blut liefert, liefert die Sonne Energie in Form von Licht. Die Sonne regiert Leo, den Löwen, das Zeichen der Entwicklung des eigenen Selbstverständnisses und der Identität. Die Lehre von Leo ist die Entwicklung des gesunden Ego. Leo entspricht auch dem physischen Herz und heilenden Herzkrankheiten. In Bezug auf die Elemente, schwingt die Sonne offensichtlich mit dem Feuer mit, einer Energie für Reinigung, Leidenschaft, Führung und Schutz.

Solare Figuren finden sich in vielen Mythologien wie in der griechisch-römischen Tradition, deren Figur Apollo ist, ein junger Gott, der den Mantel des alten Gottes Helios annimmt. Apollo ist ein Gott des Lichts, der Prophezeiung, der Heilung, des Bogenschießens und der Musik. Er reitet den Wagen, der die Sonne über den Himmel zieht. In der ägyptischen Überlieferung ist Ra nicht nur der Sonnengott, sondern auch der große Schöpfer und die höchste Kraft. Ra ist Vater Schöpfer und König aller Götter. Sein großer Enkel, Horus, wird später mit der Sonne verbunden. Im nordischen Mythos ist Balder die Figur, die Apollo ähnlich ist, ein Gott des Lichts und des Lebens. Er ist der Sohn Odins, wie Apollo der Sohn des Zeus ist. Balder ist vor allen Schäden geschützt, außer bei Mistelwaffen, und der Gott des Unfugs, Loki, trifft einen blinden Bogenschütze, um Balder mit Mistel zu töten und ihn in das Land der Toten zu schicken. Lugh (sein Name bedeutet langer Arm / lange Hand, wegen seiner Geschicklichkeit mit dem Speer) ist einer von vielen keltischen Sonnengöttern, die auch mit der Ernte, dem Getreide und dem Licht verbunden sind. Er hat viele Fertigkeiten, darunter Schmiedekunst, Magie, Poesie, Schach, Leichtathletik, Kriegsführung und Zimmerei. Die Römer nahmen ihn mit Merkur an, aber er ist gleichermaßen vergleichbar mit den Sonnengottheiten. Moderne Heiden feiern seine Riten bei Lammas oder Lughnassadh. Obwohl die meisten Kulturen die Sonne als Mann und die Mond als Ffrau betrachten, schauen die alten Japaner auf die Sonnengöttin Amatarasu, als die Königin des Himmels und die Göttin des Lichts. Die japanische Flagge basiert auf ihrem Symbol, der aufgehenden Sonne.

Wenn man sich mit der Macht der Sonne auseinandersetzen will, kann man eine schamanische Reise machen, in der man bitten kann, sich mit einem Sonnengott zu treffen und um seine Segnungen zu bitten. Man kann auch Termine wählen, die mit der Sonne in Resonanz sind. Jeder der sieben Hauptplaneten (Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn) hat einen Tag der Woche und Sonntag ist der Tag der Sonne und eine angemessene Zeit, um Solarrituale zu machen. Wenn irgendein Planet im Zeichen von Leo ist, wird er einen solaren Beigeschmack haben, also sollte man immer einen astrologischen Kalender überprüfen, wenn man in Solarmagie eingreifen will. Andere Wege, um die weite Macht der Sonne zu nutzen, ist, Solarteile in deine Rituale, Zeremonien und Magie einzubeziehen. Rufe Rituale der Sonnengötter während der Tageslichtstunden auf. Ehre Sonnenaufgang, Mittag und Sonnenuntergang. Für diejenigen, die mit dem Abziehen des Mondes vertraut sind, versuchen Sie, die Sonne abzuziehen. Verwenden Sie die Farben der Sonne auf Ihrem Altar, Kerzen, Altartuch und Werkzeuge. Magische Texte haben viele Ressourcen von Metallen, Mineralien und Pflanzen, die von der Sonne "regiert" werden, was bedeutet, dass ihre Energie mit der Sonne in Einklang steht, obwohl jedes Element mit mehr als einem Planeten verbunden sein kann. Verwenden Sie diese Übereinstimmungen für Anhänger, Talismane und Tränke.

Wie der Mond wächst auch die Sonne und schwankt. Von der Wintersonnenwende bis zur Sommersonnenwende baut sich die Sonnenenergie auf, im Rest des Jahres wird sie abnehmen. Alle Menschen haben Perioden des Jahres, die mit den sieben Planeten übereinstimmen, unterteilt in Perioden von zweiundfünfzig Tagen. Die ersten zweiundfünfzig Tage nach dem Geburtstag sind eine Zeit der Sonne, eine Zeit von mehr Kraft, des Erfolges, der Gesundheit und des Wohlstands. Im Allgemeinen, für die nördliche Hemisphäre, sind die ersten zweiundfünfzig Tage nach der Frühlingstagundnachtgleiche eine Hemisphären-Sonnenperiode, die ungefähr vom 21. März bis zum 11. Mai dauert. Nehmen Sie sich ein paar Momente, um Ihre eigene persönliche Sonnenzeit herauszufinden.

Das könnte Dich auch interessieren

Jupiter
Jupiter
Sonne
Sonne
Mars
Mars
Venus
Venus
Merkur
Merkur
Planetenmagie
Planetenmagie
Mond
Mond
Saturn
Saturn


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand