WAS IST AHNENVEREHRUNG?

Ahnenverehrung, die die Praxis der Verehrung der Toten beinhaltet, basiert auf der Liebe und dem Respekt für den Verstorbenen. Für einige traditionelle Gemeinschaften ist sie mit dem Glauben verbunden, dass die Toten weiterhin im Jenseits leben und je nach den Gaben von denen, die für sie beten, kann der Verstorbene die Fähigkeit haben, das Schicksal der Lebenden zu beeinflussen. Die meisten Gruppen verehren ihre direkten, familiären Vorfahren; Einige Glaubensgemeinschaften, vor allem die katholische Kirche, verehren die Heiligen als die Fürsprecher zwischen Mensch und Gott und beten für die Verstorbenen im Fegefeuer.

In Ländern, die sich in Europa, Asien und Ozeanien befinden, und in einigen afrikanischen und Kulturen, die in der Karibik gefunden werden, ist das Ziel, das man erreichen muss, ist es, das fortgesetzte Wohlbefinden der Ahnen und ihre positive Einstellung zu den Lebenden zu gewährleisten und manchmal für besondere Gefälligkeiten oder Unterstützungen für eine Situation oder ein Problem im Leben nachzufragen. Die soziale oder nicht-religiöse Funktion der Ahnenverehrung ist es, Verwandtschaftswerte wie die kindliche Frömmigkeit, die Familienloyalität und die Kontinuität der Familienlinie zu pflegen. Ahnenverehrung tritt in Gesellschaften mit jedem Grad von sozialer, politischer und technologischer Komplexität auf und bleibt ein wichtiger Bestandteil verschiedener religiöser Praktiken in der modernen Zeit.

Ahnenverehrung ist nicht das gleiche wie die Anbetung einer Gottheit oder Gottheiten. In einigen Kulturen, die in der Karibik gefunden werden, werden Vorfahren als in der Lage gesehen, zu den Fürbittenden der Lebenden zu werden und sie fungieren häufig als Boten zwischen Menschen und den Göttern. Weil sie selbst Menschen waren, als sie lebten, werden Ahnengeister als besser in der Lage gesehen, menschliche Bedürfnisse zu verstehen, als ein göttliches Wesen es ist. Wie für andere Kulturen, ist der Zweck der Verehrung der Toten nicht, um Gefälligkeiten zu bitten, sondern um eine eigene Pflicht zu tun. Einige Kulturen glauben, dass ihre Vorfahren tatsächlich von ihren Nachkommen versorgt werden müssen, und ihre Praktiken beinhalten Angebote von Lebensmitteln und anderen Verpflegungen. Auf der anderen Seite glauben einige Traditionen nicht, dass die Ahnen sich dessen bewusst sind, was ihre Nachkommen für sie tun, aber das es Ausdruck der kindlichen Frömmigkeit ist, die als wichtig erachtet wird.

Die meisten Länder, die die Praxis der Ahnenverehrung verkünden, nennen es nicht "Ahnenanbetung". In englischer Sprache bezieht sich "Anbetung" gewöhnlich auf die ehrfürchtige Liebe und Hingabe, die einer Gottheit oder Gott gegeben wird. Aber in anderen Kulturen verleiht dieser Akt der Anbetung keinen Glauben, daß die verstorbenen Vorfahren zu einer Art Gott geworden sind. Vielmehr ist die Ahnenverehrung ein Weg, um die Ahnen von ihren Nachfolgenden zu respektieren, zu ehren und sich um sie zu kümmern und ihre Anleitung für ihre lebenden Nachkommen zu suchen. In diesem Aspekt haben viele Kulturen und Religionen ähnliche Praktiken. Manche Kulturen besuchen die Gräber ihrer Eltern oder anderer Vorfahren, lassen Blumen da und beten zu ihnen, um sie zu ehren und sich an sie zu erinnern, während sie auch ihre Vorfahren bitten, sich weiterhin um sie zu kümmern. Allerdings würde dies nicht als ein Akt der Anbetung betrachtet werden, da der Begriff Anbetung keine solche Bedeutung hat.

Obwohl es keine allgemein akzeptierte Theorie über die Ursprünge der Ahnenverehrung gibt, erscheint diese in irgendeiner Form in allen menschlichen Kulturen, die bisher dokumentiert sind, und irgendwie lässt uns das denken, dass alle Kulturen unabhängig von der Rasse gleich sind und dass wir alle irgendwann an Geister glauben (oder glaubten), als sich unsere Kulturen entwickelten.

Das könnte Dich auch interessieren

Buddha
Buddha
Huna
Huna
Schamanische Taufe
Schamanische Taufe
Baum des Lebens
Baum des Lebens
Erzengel
Erzengel
Aura
Aura
Die Teile der Seele
Die Teile der Seele
Ahnenanbetung
Ahnenanbetung
Geistführer
Geistführer
Prekognition
Prekognition
Seelenverlust
Seelenverlust
Schamanisches Trommeln
Schamanisches Trommeln
Wahrsagerei
Wahrsagerei
Shapeshifting
Shapeshifting
Blickwinkel der Traumdeutung
Blickwinkel der Traumdeutung
Mediumismus
Mediumismus
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Ho`oponopono
Ho`oponopono
Schamanische Hochzeit
Schamanische Hochzeit
Ort der Macht
Ort der Macht
Schamanisches Medizinrad
Schamanisches Medizinrad


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand