WAS IST EINE SCHAMANISCHE HOCHZEIT?

Für die meisten traditionellen Gemeinschaften wurden die Schamanen lange bei Hochzeitszeremonien angeklagt. Jede Zeremonie soll eindeutig sein, denn der Schamane ist verpflichtet, den Geistern zuzuhören, die wiederum Informationen darüber geben, wie man jede einzelne Zeremonie für jeden Paar am besten macht. Wie traditionelle Zeremonien, sollten die Wünsche des Paares gehört werden, um eine Zeremonie zu schaffen, die für jeden am besten geeignet ist, das Paar, das verheiratet werden soll, im Voraus, typischerweise einen Monat vor der eigentlichen Hochzeit, getroffen werden. Obwohl es nicht notwendig ist, dass das Hochzeitspaar am Planungsprozess teilnimmt, gibt es viel Platz für Abwechslung.

Obwohl nicht erforderlich, können die folgenden Aktivitäten von den Paaren durchgeführt werden, um ihre eigenen Hochzeiten zu personalisieren:

  • Das eigene Hochzeitsgelübde schreiben - Paare haben in der Regel die Möglichkeit, eigene Gelübde zu schaffen. Jenseits der Angabe der einzigartigen Liebes- und Verpflichtungserklärungen kann man ehren, was es braucht, um sie zu diesem Hochzeitstag zu bringen, indem sie Meilen von der Reise erkennen. Man kann auch die Stärken und Gaben von einander erkennen und / oder begrüßen und die Teilnehmer in besonderer Weise erkennen.

  • Teilnahme - Eine der besten Möglichkeiten, um eine Zeremonie zu machen, ist die Teilnahme von Familie und Freunden. Sie können Lesungen durchführen, an der Anleitung der Richtungen teilnehmen, Angebote machen, Lieder singen und andere der unten aufgeführten Elemente. Ich habe Tai Chi und Kind- und Tiersegen als besondere Teile der Zeremonien gesehen. Die einzige Einschränkung ist die Zeitspanne, in der es angebracht ist, die Aufmerksamkeit der Gäste zu bewahren. Wetter und Sitz- oder Stehkomfort können einige Last-Minute-Einstellungen erfordern.

  • Art der Zeremonie - Sie kann traditionelle christliche Elemente enthalten oder nicht. Die traditionellen Elemente können so einfach sein wie die Verwendung einer Einheitskerze oder religiösen Lieder und Musik.

  • Symbolische Geschenke - Das Paar kann einander symbolische Geschenke geben. Dies wurde traditionell zu Lebensmittelangeboten, was darauf hindeutet, dass sie sich verpflichten, sich gegenseitig um sich zu kümmern, aber auch sich an alles erinnern.

  • Kleidung - Keltisch, hawaiisch, Renaissance, Western, Bademode oder andere Kostüme kann ein Teil der Zeremonie sein, wenn die Kleidung eine besondere Bedeutung für das Hochzeitspaar hat. In anderen Zeremonien werden die Teilnehmer aufgefordert, sich in Weiß oder sahnefarben zu kleiden – symbolisch vor die Geister kommend sauber, einfach und in Frieden.

Was die schamanischen Elemente betrifft, die in der Zeremonie erscheinen sollten, so kann der Schamane:

Vor der Zeremonie:

  • Ein Morgen-Yoga, Meditation und / oder Fitness-Routine entwickeln, um Geist, Körper und Geist frei zu machen. Oder vielleicht könnte man sogar einen Power-Spaziergang machen, während er mit Naturgeistern oder einer Schweißhütte kommuniziert.

  • Zeremonielle Energiereinigung und / oder Heilung kann für das Hochzeitspaar und / oder jedermann durchgeführt werden, der es anfordert.

Während der Zeremonie:

  • Trommeln - Kann andere Musik ersetzen und / oder ergänzen.

  • Verschmieren - Verschmieren ist das Brennen von Salbei oder süßem Gras, um einen reinigenden Rauch zu schaffen, der verwendet wird, um Menschen, den Zeremonialraum und die Ritualwerkzeuge, die in der Zeremonie verwendet werden, zu reinigen.

  • In die sechs Richtungen zu rufen - Kerzen anzünden, um die vier Himmelsrichtungen (Norden, Süden, Osten und Westen) sowie die Erde und den Vaterhimmel zu repräsentieren.

  • Das Sammeln ist einem Kreis und an den Händen halten - Das ist der einfachste Weg, um die Anwesenden zu vereinen, um den heiligen Raum zu rufen.

  • Aufruf in der Gegenwart der Geister des Ortes und der helfenden Geister, die mit den Anwesenden verbunden sind - Aufruf in der Gegenwart von bestimmten Geistern der verstorbenen Liebenben ist möglich.

  • Barfuß - Barfuß lässt uns in engem Kontakt mit Mutter Erde und ehrt sie. Es kann auch nur für die Hochzeitsfeier und nicht für alle Gäste geeignet sein.

  • Schwimmende Blumen und / oder Kerzen auf einem örtlichen Gewässer und / oder Reis an die Geister des Gewässers anbieten - Reis-, Mais- und / oder Tabakangebote können auch an die Geister gemacht werden.

  • Ritualmahlzeit - Eine Variation eines traditionellen Sakraments. Das Hochzeitspaar oder die Menschen, die sie ausgewählt haben, zirkulieren unter den Teilnehmern mit Tabletts von kleinen Portionen von Früchten am Ende der Hochzeitszeremonie. Es ist eine Form der Gemeinschaft und ist in der Regel der Beginn der entspannteren Feierlichkeiten. Die Braut und der Bräutigam sammeln Umarmungen von den Wohltätern und diese magische Zeit geht zu einer vollwertigen Party über.

Die Hochzeitszeremonie beginnt oder endet mit dem Tanzen.

Das könnte Dich auch interessieren

Buddha
Buddha
Huna
Huna
Schamanische Taufe
Schamanische Taufe
Baum des Lebens
Baum des Lebens
Erzengel
Erzengel
Aura
Aura
Die Teile der Seele
Die Teile der Seele
Ahnenanbetung
Ahnenanbetung
Geistführer
Geistführer
Prekognition
Prekognition
Seelenverlust
Seelenverlust
Schamanisches Trommeln
Schamanisches Trommeln
Wahrsagerei
Wahrsagerei
Shapeshifting
Shapeshifting
Blickwinkel der Traumdeutung
Blickwinkel der Traumdeutung
Mediumismus
Mediumismus
Blume des Lebens
Blume des Lebens
Ho`oponopono
Ho`oponopono
Schamanische Hochzeit
Schamanische Hochzeit
Ort der Macht
Ort der Macht
Schamanisches Medizinrad
Schamanisches Medizinrad


Unternehmen

AGB

Impressum

Erfahrungsberichte 

Erfahrungsberichte

Social Media


Sichere Zahlung und schneller Versand